Erster gegen Vierten – Topspiel bei den Haßfurt Hawks

Zwei Auswärtsspiele und eine Heimpartie – die unterfränkischen Eishockey Landesligisten sind am Freitag alle im Einsatz. Die Schweinfurter Mighty Dogs stehen in Selb auf dem Eis. Die Kissinger Wölfe haben die weiteste Auswärtsfahrt, dafür aber auf dem Papier den leichtesten Gegner: den VfE Ulm/Neu-Ulm. Ein Spitzenspiel erwartet dagegen die Haßfurt Hawks. Im Stadion am Großen Anger empfangen sie den ERSC Amberg. Haßfurts Trainer Martin Reichert steht Rede und Antwort. Mehr dazu in unserer Eishockey Vorschau