Erntezeit – Obstbauern beklagen Frost- und Hagelschäden

Der Sommer geht langsam zu Ende – für die Landwirtschaft bedeutet das: Erntezeit. Der deutsche Bauernverband schätzt mit erheblichen Ernteeinbußen für dieses Jahr. Hauptgrund: die extremen Wetterumschwünge der vergangenen Monate. Für Getreide zum Beispiel zeichnet sich eine Erntemenge von 44,5 Millionen Tonnen ab. Im Jahr 2015 waren es noch 49 Millionen Tonnen. Und auch bei den Obstbauern sieht es nicht besser aus.