Entschädigung für Kiener-Geschädigte?!

Hoffnung für Anlagebetrugsopfer im Fall Kiener:

Nach der Verurteilung des Millionenbetrügers Helmut Kiener im Jahr 2011, können die geschädigten Opfer nun auf einen Teil des verlorenen Geldes hoffen. So konnte das Abwicklungsverfahren der Firmen Kieners nach Aschaffenburg verlegt werden. In Folge dessen wurde dort ein Gläubigertreffen am 2.Juni vereinbart. Kiener hatte seine Opfer um rund 300 Millionen Euro betrogen.