Einweihung des Gesundheitszentrums Haas

Konzern-Umbau abgeschlossen. Das neue Gesundheitszentrum des Sanitätshauses Haas wurde heute offiziell eingeweiht. Damit geht auch die 2-einhalb-jährige Umstrukturierung des Konzerns zu Ende. Diese hat Unterm Strich knapp 6 Millionen Euro gekostet. Die Zentrale des Unternehmens haben die Verantwortlichen von der Würzburger Semmelstraße nach Estenfeld verlegt. Der neue – barrierefreie – Standort am Berliner Ring soll vor allem für die Kunden Vorteile bringen. Auf 500 Quadratmetern finden diese zukünftig neben Schuhen & dem klassischen Sanitätsbedarf auch Möglichkeiten um Gang-Art und Haltung besser analysieren UND behandeln zu lassen.