Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

Ein Rückblick auf die Nacht der Trachten

Am Freitag fand zum zweiten Mal die Nacht der Trachten in Würzburg statt. Bürgermeister Adolf Bauer eröffnete die Veranstaltung genau einen Tag vor dem Münchner Oktoberfest.

Vor allem die Trachtenmodenschau lockte wieder zahlreiche Besucher in den Alten Kranen. Außerdem wurde auch für den guten Zweck gesammelt. Rund 500 Euro kamen für die Würzburger Kinderkrebsstation Regenbogen zusammen.