Ebern: Spatenstich für neues Hallenbad

Ein Dauerthema findet langsam sein Ende. Am Dienstagvormittag wurde für das neue Eberner Hallenbad der erste Spatenstich gesetzt. Im Jahr 2015 soll die Eröffnung gefeiert werden.

Als eine seiner letzten Amtshandlungen tätigte der scheidende Landrat Rudolf Handwerker den Spatenstich für den Neubau. 6,5 Millionen Euro soll das Hallenbad kosten. Die Betriebskosten sollen entsprechend der Nutzung umgeschlagen werden.

Das neue Hallenbad wird ein 25m-Becken mit fünf Bahnen und unter anderem ein Kleinkinderbecken beherbergen.

Auf das Bad wird seit langem gewartet. Das alte Hallenbad ist seit 2011 geschlossen.