Die Rhön soll internationaler Sternenpark werden

Das Biosphärenreservat Rhön soll internationaler Sternenpark werden. Sterne, Planeten und der Mond sind in der Rhön besonders gut sichtbar. Darum hat die Regionale Arbeitsgemeinschaft Rhön nun einen Antrag auf Anerkennung als internationaler Sternenpark gestellt. Ob das Biosphärenreservat den Titel bekommt, entscheidet die International Dark Sky Association in den USA. Die Bezeichnung „Internationaler Sternenpark“ wäre vor allem für den Tourismus der Region ein Pluspunkt. Unter anderem sollen Bereiche der Schwarzen Berge als Schutzzonen ausgewiesen werden.