Deutscher Gründerpreis für Schüler

Bis zum 14. Februar können sich Teams mit Schülern ab 16 Jahren für den Deutschen Gründerpreis bewerben. Aus der Region Schweinfurt sind Spielgruppen des Walther-Rathenau-Gymnasiums und von der Außenstelle Gerolzhofen des Franken-Landschulheims Schloß Gaibach mit dabei. Den Besten drei Mannschaften der Region winken Prämien der Sparkasse Schweinfurt. Sie haben die Chance sich für die Bundessiegerehrung in Berlin zu qualifizieren. Bei dem Existenzgründerplanspiel bauen die Teilnehmer Fähigkeiten wie Mut, Ausdauer und Eigeninitiative aus. Spielplattform ist das Internet.