Der Würzburger KaGe Elferrat feiert 77. Jubiläum

Im stimmungsvollen Ambiente der Residenz hatten die Narren des Würzburger KaGe Elferrat zum Festakt geladen. Gäste geben sich viele die Ehre an diesem Abend in der Residenz: neben Prominenz aus Politik und Gesellschaft würdigen eine Menge Karnevalisten und Fasenachter das Jubiläum. Und ehemalige Prinzen wie der vor 50 Jahren inthronisierte Siegfried der Erste vom Schilderwald sind Zeugen einer langen närrischen Vergangenheit. Auch 2013 gibt es wieder viele Highlights: Ausnahmsweise nicht mit dem seit den 50ern beliebten Rathaussturm- aber dafür wieder mit einem fulminaten Faschingszug -nicht umsonst sagt man er sei der größte in Süddeutschland. Am 10. Februar marschieren Ranzengarde, Spielmannszüge und Co übrigens wieder durch Würzburgs Straßen.