Der Rubel rollt! – Staatliche Hochbaumaßnahmen steigen

Nach Angaben der Regierung von Unterfranken wurden im vergangenen Jahr 183,1 Millionen Euro im Bereich Planung und Bau im Regierungsbezirk investiert. Ein Großteil des staatlichen Investitionsvolumens wurde für die Julius-Maximilians Universität und die Uniklinik in Würzburg verwendet. So wurde der Neubau der Nanosystemchemie, der Erweiterungsbau der Herz-Thorax-Chirurgie und der Forschungsneubau des Deutschen Zentrums für Herzinsuffiziens fertiggestellt.