DEB-Pokal: Mighty Dogs scheitern knapp!

Allerdings zogen sich die Mighty Dogs gegen den Zweitligisten Starbulls Rosenheim achtbar aus der Affäre. Nur mit 2:3 musste sich Schweinfurt den Rosenheimern geschlagen geben. Die Mighty Dogs führten sogar zwei Mal, der entscheidende dritte Treffer der Gäste fiel erst knapp drei Minuten vor der Schlußsirene. Schweinfurt muss aus der Niederlage trotzdem Selbstvertrauen für den Ligaalltag schöpfen. Denn in der Oberliga belegt Schweinfurt derzeit den letzten Tabellenplatz.