Dauerpräsentation „Wegmarken“ in der Kunsthalle Schweinfurt eröffnet

Neue Dauerausstellung in der Kunsthalle Schweinfurt. Zum internationalen Museumstag eröffneten offiziell die „Wegmarken“. Ausgestellt ist zeitgenössische Kunst aus Franken und darüber hinaus nach 1945. Mit der neuen Hängung präsentiert sich auch ein neues Label in den Räumen der Kunsthalle. In der „Galerie2“ werden ab sofort kleinere Werkkomplexe zeitlich befristet ausgestellt. Den Auftakt machen 55 Erdausreibungen aus dem Zyklus „aus der Heimat“ von herman de vries.