CSU Würzburg vergibt Ehrenamtpreise

Der Gutachterausschuss hat sich in diesem Jahr für drei Personen bzw. Verbände entschieden, die den Preis bekommen sollen. Erhard Fuchs ist einer davon. Sein Engagement ist breit gefächert und reicht vom Prüfungsauaschuss der Handwerkskammer, über den Bürgerverein Heidingsfeld bishin zur GWF. Auch Heinz Knauth hat schon vieles geleistet. Seit 44 Jahren ist er beim TSV Lengfeld ehrenamtlich tätig. Zudem kommen noch zahlreiche Mitgliedschaften wie zum Beispiel beim Elferrat Fasching Versbach, beim Bürgerverein Lengfeld oder bei der Weinbruderschaft. Der dritte Preisträger ist eine ganze Gemeinschaft: die Würzburger Sant Egidio. Als Vertreterin für die 500 ehrenamtlichen Helfer nimmt Susanne Bühl den Preis entgegen. Die Gemeinschaft Sant Egidio hilft seit über 30 Jahren in der Domstadt hilfsbedürftigen Menschen.