Christina Schneider will fränkische Weinkönigin werden

 

Die 21-jährige Christina Schneider möchte die neue fränkische Weinkönigin werden. Die Leidenschaft für den Frankenwein wurde ihr quasi in die Wiege gelegt. Im Weinort Nordheim betreiben ihre Eltern ein eigenes Weingut. Wenn sie dort nicht gerade mithilft, geht sie gerne schwimmen, Volleyball spielen oder liest. Außerdem hat sie gerade ihr Psychologie-Studium an der Uni Würzburg beendet.

Die diesjährige fränkische Weinkönigin wird am 18. März im Vogel Convention Center gewählt