Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

Bürgerentscheid Platzscher Garten am 21. April

Am Sonntag den 21. April findet der Bürgerentscheid „Kein Wohngebiet Platzscher Garten“ statt.

Es geht um die Nutzung des ehemaligen Benediktinerareals im unteren Frauenland. Hier sollen 150 neue Wohneinheiten entstehen. Mindestens 10 Prozent aller Stimmen müssen entweder für ja oder nein abgegeben werden. Wird das nicht erreicht, ist der Bürgerentscheid ungültig. Bis morgen ist auch noch die Briefabstimmung möglich. Die Unterlagen dazu können bis 15 Uhr im Rathaus abgeholt werden.