Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

Bürgerentscheid: Am Platzschen Garten wird gebaut

Gegen 20 Uhr war die Auszählung beendet: 9449 Bürgerinnen und Bürger haben für  den Vorschlag „Kein Wohngebiet Platzscher Garten“ gestimmt, 6608 dagegen. Das sogenannte Qorum, die Mindestzustimmung von 10 Prozent,  konnte keine der beiden Antworten auf sich vereinen. Damit kann Stand heute die Bauplanung weiter fortschreiten. Die Wahlbeteiligung lag bei rund 16 Prozent, am höchsten war sie im Steinbachtal sowie in Frauenland und Sanderau.