Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

Bundestagswahl: Bär und Dittmar drin, Fell draußen

Während die stellvertretende CSU-Generalsekretärin Dorothee Bär den Wahlabend in München verbrachte, und dort ihr hervorragendes Erststimmenergebnis im Wahlkreis Bad Kissingen feiern konnte, verfolgten Sabine Dittmar (SPD), die über die Landesliste ihrer Partei erstmals in den Bundestag einzieht, und Hans-Josef Fell (GRÜNE), der nach 15 Jahren Mitgliedschaft aus dem Parlament in Berlin ausscheidet, das Geschehen in der Region.

Das Erststimmen-Ergebnis im Wahlkreis Bad Kissingen:

Dorothee Bär, CSU: 57,9 Prozent; Sabine Dittmar, SPD: 19,9 Prozent; Dr. Erhard Stubenrauch, FDP: 2,9 Prozent; Hans-Josef Fell (GRÜNE) 7,9 Prozent; Stefan Bannert, DIE LINKE 4,5 Prozent. Die restlichen Stimmenanteile entfielen auf die anderen Parteien.