Brand am Heuchelhof: Ursache noch unklar

Ein Brand in einer Tiefgarage in der Römerstraße am Heuchelhof war Grund für einen Großeinsatz der Polizei und der Würzburger Feuerwehr. Am Sonntagnachmittag gegen 17.20 Uhr ging ein Notruf über den Brand ein. Gegen 18.45 Uhr waren die Löscharbeiten abgeschlossen. Bei dem Feuer wurden zwei in der Garage abgestellten PKWs beschädigt, die genaue Höhe des Sachschadens ist allerdings noch unbekannt. Zeugenberichten zufolge wurden unmittelbar nach Ausbruch des Brandes mehrere Kinder im Bereich der Tiefgarage gesehen. Ob diese in irgendeiner Weise etwas mit dem Brand zu tun haben, steht bislang noch nicht fest. Derzeit laufen noch Befragungen durch die Polizei. Entgegen anders lautender Meldungen sind nach derzeitigem Kenntnisstand keine Verletzte zu beklagen.