Bilanz der VR-Banken Unterfrankens

Für das Jahr 2014 können die Volks- und Raiffeisenbanken in Unterfranken positive Zahlen verzeichnen. Neben einer Steigerung der Bilanzsumme auf 13,6 Milliarden Euro konnte außerdem ein Mitgliederzuwachs verzeichnet werden. Im kommenden Jahr müssen einige kleinere Filialen geschlossen werden.