Bike & Music Weekend lockt 20.000 Besucher an

Es ist ein Festival der Superlative, schon allein die Größe des Geländes mit 17 Hektar beeindruckt. Zum 10. Mal fand im Eventzentrum des Autohofs Strohofer das Bike and Music Weekend statt. Insgesamt 20.000 Besucher aus ganz Deutschland fanden am Wochenende den Weg nach Geiselwind. Sie schätzen den Mix des Festivals, das durch seine friedliche Atmosphäre auffällt und sich in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten Treffen der Biker-Szene entwickelt hat. Das Bike and Music-Weekend veranstaltet das Eventzentrum Strohofer gemeinsam mit dem Knight Rider Motorrad Club Franken. Schon vor 16 Jahren hat der bekannte Motorradclub das erste Treffen organisiert. Der Erfolg ist wohl der Mischung zu verdanken, die die Organisatoren jedes Mal aufs Neue zusammenstellen. 65 Aussteller zeigen die Neuheiten der Szene, Skurriles und Beeindruckendes – nicht nur Motorräder, sondern ebenso US-Cars und Spaß-Fahrzeuge finden ihre Fans. Und auch die Besucher selbst präsentieren gerne, was sie haben. Vieles sind Unikate der Marke „Eigenbau“, die es sonst nicht zu sehen gibt. Dazu gibt es Musik Nonstop – Drinnen und draußen. Insgesamt 15 Bands treffen genau den Geschmack der Biker-Szene. Das Bike- and Music Weekend bietet eine Mischung, die beim Publikum ankommt.