Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

Beide Brücken in Zellingen gesperrt

Die Alte Zellinger Mainbrücke wird Ende März komplett gesperrt, weil sie saniert werden muss. Bereits seit 2006 ist das Bauwerk nur noch für Fußgänger und Radfahrer geöffnet. Gleichzeitig zur Sanierung gibt es auch Bauarbeiten an der neuen Brücke. Das heißt: gleich zwei Brücken sind dann acht Wochen lang gleichzeitig gesperrt. Für den kurzen Weg von Zellingen nach Retzbach sorgt Übergangsweise die Nixe aus Ochsenfurt. Zusätzlich wird ein Busshuttle für die Bürger eingerichtet. Kostenpunkt für die Transfers: rund 100.000 Euro. Die Sanierung der Alten Zellinger Mainbrücke summiert sich auf 1,8 Millionen Euro.