Bayerische Blume des Jahres 2013

Am Mittwoch wurde die Bayerische Blume des Jahres 2013 getauft.

„Bella Limoncella“ – das gelb-weiße Zauberglöckchen, verkündet den Sommer und sonnige Momente. Als Mini-Petunie und Verwandte der Million-Bells ist sie besonders als Balkonpflanze oder in Blumenampeln geeignet.

Regierungspräsiendt Dr. Paul Beinhofer und Landrätin Tamara Bischof hatten sichtlich Freude an den Tauffeierlichkeiten.

Zum „Tag der offenen Gärtnerei“ wurde ebenfalls eingeladen.