Der Bau von Windkraftanlagen bei Brünnstadt schreitet voran

Betonmast für eine der insgesamt drei Anlagen hat bereits eine Höhe von 40 Metern erreicht. Die Nabenhöhe des Windrads wird nach Fertigstellung 143 Meter betragen, der Durchmesser des Rotors 114 Meter. Der Mast soll in den kommenden vier Wochen fertig gestellt werden. Auch die anderen beiden Anlagen will man bald aufstellen. Einem Artikel der Main-Post zufolge wird für den entstehenden Windpark noch ein Betreiber gesucht. Bereits ab Mai soll Strom ins Netz eingespeist werden.