Bad Kissingen: Finanzminister Söder stellt Planungen vor

In Bad Kissingen wird es kein Fünf-Sterne-Hotel geben. Es hat sich einfach kein geeigneter Investor gefunden, der auf dem Areal des ehemaligen Kurhaushotels Steigenberger ein solches Projekt verwirklichen will. Am Montagvormittag kam der bayerische Finanzminister Markus Söder in die Kurstadt um über die Zukunft des Staatsbades informieren.