Auto kracht an Sparkassenmauer

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich gestern Nachmittag auf der B 22 im Landkreis Schweinfurt ereignet. Dort war ein 45-Jähriger mit seinem Audi in Richtung Breitbach unterwegs. An einer Einmündung übersah ein 37-Jähriger Mercedesfahrer den Audi offenbar und missachtete ein Stoppschild so dass es zum Zusammenprall kam. Der Mercedesfahrer musste von der Feuerwehr aus seinem PKW befreit werden. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber schwer verletzt in ein Krankenhaus transportiert. Und damit zu einem weiteren Unfall der sich am Samstag in Schweinfurt ereignete und glücklicherweise glimpflich ausging.