Ausstellung: So wohnte der Großherzog

Ein altes Holzkarussell ist die Besonderheit der jüngsten Ausstellung in der Würzburger Residenz. Für seine drei Kinder hat es Großherzog Ferdinand von Toskana um 1800 anfertigen lassen. Aus dieser klassizistischen Epoche stammen auch die alten und frisch restaurierten Einrichtungsgegenstände, die nun ebenfalls wieder in den herrschaftlichen Räumen zu finden sind. „So wohnte der Großherzog Ferdinand“,  heißt die sehenswerte Ausstellung, die noch bis zum 31. Dezember 2014 dauert.