Ausstellung: Das Alte Japan

Streifzüge durchs Alte Japan ermöglicht eine neue Ausstellung im Knauf-Museum Iphofen. Sie zeigt Werke aus dem 19. Jahrhundert. Damals waren sowohl der Würzburger Forscher Philipp Franz von Siebold, als auch der Maler Wilhelm Heine im fernen Inselreich. Von dort brachten sie einzigartige Kunstwerke  und Reiseeindrücke mit. Sie sind zum Teil erstmals ausgestellt und zeigen die faszinierende Lebenswelt im Land der aufgehenden Sonne. Die Ausstellung in Iphofen dauert noch bis zum 9. Juni.