Ausstellung „Augenblick“, 40 Jahre Widerstand gegen Atomkraft

Weniger Jahre später folgte die Vereinigung mit einer Bürgerinitiative zur BA-BI. 40 Jahre kämpfen die Mitglieder mittlerweile gegen Kernenergie. Zum Jubiläum gibt es nun in Schweinfurt eine Ausstellung.

40 Jahre Widerstand. Dies dokumentiert seit Donnerstag Abend die Ausstellung „Augenblick“ in der Halle des Alten Rathauses in Schweinfurt. Gezeigt wird die Geschichte des Kampfes gegen die Atomkraft in und um Schweinfurt, gegen das Kernkraftwerk Grafenrheinfeld. Hunderte Zeitungsartikel, Berichte, Protokolle und Plakate schmücken Wände, Boden und Schautafeln. Die Präsentation ist keine strikte Chronik, sondern zeigt Protestaktionen und Geschehnisse der vergangenen Jahrzehnte. Die Ausstellung ist bis zum 25. November, täglich von 10 bis 19 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei.