Aus alt wird neu – Das Haus der Schwarzen Berge in der Rhön wird saniert

Der Wirtschaftsausschuss des Kreistages hat grünes Licht für den Umbau gegeben. Die Kosten werden auf rund 850.000 Euro geschätzt. Laut Thorn Plöger, Geschäftsführer der Rhön GmbH sei der Umbau an zahlreichen Stellen notwendig. Böden oder Toiletten seien nicht mehr zeitgemäß. Auch das Thema Barrierefreiheit soll beim Umbau eine Rolle spielen. Bisher konnte das Haus der schwarzen Berge nur über eine Treppe erreicht werden. In Zukunft soll der umgebaute Hintereingang auch für behinderte Menschen den Zutritt gewährleisten. Die Arbeiten werden wohl im Januar 2018.