Asyl – Notfallplan – Dreifachsporthalle in Gerolzhofen wird aktiviert

Die Landkreise Bad Kissingen, Haßberge und Rhön-Grabfeld haben allesamt eines gemeinsam. Bei ihnen wurde der Asyl – Notfallplan bereits aktiviert. Als letzter Landkreis der Region Main-Rhön ist nun auch Schweinfurt an der Reihe. Die Notunterkunft für bis zu 200 Flüchtlinge wird in der Dreifachsporthalle in Gerolzhofen entstehen.