Arte Noah wieder am Mainkai

Das Kunstschiff Arte Noah ist wieder am Mainkai. Gestern wurde das Schiff vom Alten Hafen hinter dem Kulturspeicher an den Willy-Brandt-Kai zwischen Löwenbrücke und Alter Mainbrücke verlegt. Bereits zwischen 1995 und 2007 lag die Arte Noah gegenüber der Festung Marienberg. Der Ort des Ausstellungsschiffes der Würzburger Kunstvereins ist allerdings nur vorübergehend. Es darf dort so lange bleiben, bis die Sanierung der Kaimauer im Alten Hafen abgeschlossen ist. Die nächste Ausstellung auf dem umgebauten 80-jährigen Frachtkahn ist schon am Sonntag, 31. August geplant.