Arbeitsmarktzahlen vom Juli

stabiler Arbeitsmarkt:

Die Zahl der Arbeitslosen ist in Mainfranken auf stabil niedrigem Niveau – die Quote im Juli bei 2,7 % . Stark zugenommen hat allerdings die Zahl der unter 25-jährigen Arbeitslosen. Hier handelt es sich meist um Schulabgänger, die noch keine Ausbildung oder Arbeit aufgenommen haben. Auch unter den geflüchteten Menschen sind überproportional viele junge Leute, die sich arbeitslos gemeldet haben.