Anti-Feministen – Treffen in Würzburg?

Im Internet kursiert ein Aufruf, nach dem sich Anti-Feministen am Samstag in 165 Städten weltweit treffen wollen – auch in Würzburg. Dabei soll den Teilnehmern erklärt werden, wie man sexuelle Handlungen mit Frauen erzwingen kann. Die Polizei hat keine konkreten Anhaltspunkte auf eine solche Veranstaltung, ist aber verstärkt in Einsatz und auf alles vorbereitet, so die Polizeiinspektion Würzburg. Außerdem haben wir eine Mitarbeiterin des Vereins Wildwasser Würzburg gefragt, was sie von diesem Aufruf hält.