Angriff auf Gerichtsreporter: Prozess unterbrochen

Im Landgericht Würzburg wurde am Donnerstag ein Gerichtsjournalist von einem 28- Jährigen angegriffen. Während einer Verhandlungspause stürzte sich der Angeklagte vorsetzlich auf den Reporter und nahm ihn in den Schwitzkasten.

 Nach eigener Aussage wird der Journalist keine Anzeige erstatten. Der Prozess wird am Donnerstag fortgeführt.