Am Freitag beginnt die Kreuzbergwallfahrt

Am  Samstag begeben sich wieder mehrere 100 Pilger auf die Krezubergwallfahrt. Start ist um 4 Uhr morgens mit einer Andacht in Neumünster. Von dort aus begeben sich die Pilger auf einen viertägigen Fußmarsch zum Kreuzberg in die Rhön – und wieder zurück. Seit über 350 Jahren veranstaltet die Würzburger Bruderschaft zum heiligen Kreuz alljährlich dieses religiöse Ereignis.Die Teilnehmer haben die Gelegenheit, ihren Glauben und ihr Leben ganz neu zu erfahren. Die Rückkunft der Kreuzbergwallfahrer wird alljährlich mit der Zwiebelkirchweih in der Würzburger Semmelstraße gefeiert. Sie findet am Mittwoch, den 24. August am Nachmittag statt.