Altlasten beseitigt – 9.500 Tonnen an Schweinfurter Bellevue entsorgt

Nicht immer waren die Umweltbestimmungen in der Industrie so hoch wie heute. Vor ein paar Jahrzehnten noch wurde beispielsweise bei der Herstellung von Farbe nicht ganz so genau darauf geachtet, dass auch wirklich keine giftigen Stoffe in die Umwelt gelangen. Heute zahlen viele Städte und Gemeinden den Preis dafür. Wo einst produziert wurde müssen heute giftige Rückstände teuer und umständlich entsorgt werden. Das nennt sich Altlastensanierung. Die Industriestadt Schweinfurt blieb davon natürlich nicht verschont. Ein Altlastengebiet konnte jetzt aber beseitigt werden.