Altenmünster Feuerwehrhaus abgebrannt

Feuerwehrhaus von Altenmünster abgebrannt. Am Freitagmorgen bekam die Einsatzzentrale der Polizei den Notruf eines Anwohners, das Feuerwehrhaus in Altenmünster stehe in Brand. Dem Kommandanten gelang es noch einen Einsatzwagen zu retten. Danach war an ein Betreten des Gebäudes nicht mehr zu denken. Die Feuerwehren der umlegenden Ortschaften halfen bei der Brandbekämpfung, dennoch entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 150.000 Euro. Neben dem Feuerwehrgebäude wurden auch ein Jugendraum und eine Garage mit fünf historischen Traktoren ein Opfer der Flammen. Die Brandursache ist derzeit noch unklar.