Abschied – Bischof Friedhelm geht in den Ruhestand

Papst Franziskus hat den altersbedingten Amtsverzicht von Bischof Dr. Friedhelm Hofmann am heutigen Montag angenommen. Das teilte der Vatikan in Rom mit. Bischof Hofmann hatte bereits vor Vollendung seines 75. Lebensjahres gemäß dem Gesetzbuch der lateinischen Kirche dem Papst seinen altersbedingten Amtsverzicht angeboten. Mit der Entscheidung des Papstes ist der Bischöfliche Stuhl von Würzburg vakant. Jetzt muss ein neuer Bischof gesucht werden. Bis zur Wahl eines Administrators leitet Weihbischof Ulrich Boom die Diözese Würzburg. Gestern feierte Bischof Hofmann im vollbesetzten Kiliansdom das 25. Jubiläum seiner Bischofsweihe und seinen Abschied.