Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

71 000 Euro für den guten Zweck

Rekordsumme für den guten Zweck: 71 000 Euro konnten die vier Würzburger Druck -und Medienunternehmen König und Bauer, VogelVerlag, Robert Krick Verlag und Mediengruppe Mainpost beim diesjährigen Benefizkonzert an gemeinnützige Projekte übergeben. Viele der Gäste beim Konzertabend im VCC mit dem Württembergischen Kammerorchester Heilbronn und Musikerin Mona Masuka Ott hatten über den Kartenpreis hinaus gespendet. Je 35 500 Euro kommen so den Ritaschwestern zum Umbau ihrer Kindertagesstätte sowie dem Abenteuerspielplatz „Spieli“ in der Zellerau zu Gute. Das Benefizkonzert fand zum mittlerweile 7. Mal statt.