Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

7 Wochen später als geplant: Eisbahn eröffnet

Pünktlich zum Beginn der Weihnachtsferien ist die Würzburger Eisbahn wieder eröffnet. Der Saison-Start hatte sich wegen Reparaturarbeiten im Kühlungssystem unter der Oberfläche verzögert. Die 36 Jahre alte Anlage war durch Materialverschleiß defekt. Durch den Ausfall von 7 Wochen muss der Eishockeyverein finanzielle und sportliche Einbußen hinnehmen. Der Bau einer Eissporthalle für Würzburg scheint derzeit nicht realistisch – Sportreferent Al Ghusain will nun die Möglichkeit eines mobilen Daches prüfen, um weitgehend witterungsunabhängig zu sein. Die Eisbahn ist für die Öffentlichkeit täglich geöffnet und verzeichnet jährlich rund 50.000 Kunden.