65jährige tödlich verunglückt

Eine 65jährige Frau aus dem Landkreis Kitzingen ist bei einem Autounfall in der Nähe von Hörblach tödlich verletzt worden. Die Frau war mit ihrem Polo in Richtung Kitzingen unterwegs. Aus bislang ungeklärten Gründen fuhr sie nach links auf die Gegenfahrbahn, streifte dort zunächst ein Auto und kollidierte anschließend mit einem Lkw. Die 65jährige verstarb noch am Unfallort. Erst am späten Nachmittag wurde die Staatsstraße zwischen Kitzingen und Schwarzach wieder für den Verkehr freigegeben. Der Unfallhergang wird derzeit ermittelt.