35. Stadtmeisterschaft im Hallenfußball

Die Spielfläche ist kleiner, die Anzahl der Spieler geringer, dafür fallen mehr Tore als auf dem Rasen. Sie wissen vielleicht schon, um was es geht: Nämlich um Hallenfußball. Seit den 70ern ist der Sport in Deutschland populär. Ein schöner Ausgleich um die Winterpause zu überbrücken – nicht ohne Wettkampfcharakter. Meisterschaften werden ebenfalls wie auf dem Rasen ausgefochten. Ein traditionsreicher Wettbewerb findet am kommenden Wochenende in der s.Oliver Arena statt: Gesucht wird der 35. Würzburger Stadtmeister im Hallenfußball.