20121024 Einbruch Tierarztpraxis.mpg

Ein Einbrecher hat in der Nacht von Montag auf Dienstag versucht, in der Kleintierklinik im Bad Kissinger Stadtteil Garitz einzubrechen. Dabei hat er aber nicht mit der Papageidame Wilma gerechnet. Eine Tierarzthelferin hatte in der Nacht des Einbruches Bereitschaftsdienst. Als sie Wilmars Geschrei bemerkte, ging sie in die Praxis und sah das Papageienweibchen im Wartezimmer herumflattern. Wahrscheinlich aufgrund Wilmas lautem Gekreische hatte der Einbrecher zu diesem Zeitpunkt schon die Flucht ergriffen. Er verschwand unerkannt mit mehreren 100 Euro. Dennoch bekam Wilma ale Belohnung eine Leckerei.