15. Schweinfurter Bürgeressen – Schon 80.000 Euro für den guten Zweck gesammelt

Ein voll besetzter Schweinfurter Marktplatz am Samstagmittag. Der Verein Schweinfurter Köche hat insgesamt 700 Portionen Pfifferlinge mit Klößen oder Nudeln zubereitet. Die Einnahmen gehen an den guten Zweck. In den letzten 40 Jahren hat der Verein 80.000 Euro zusammenbekommen. Koch ist ein moderner und abwechslungsreicher Beruf. Das ist der Tenor des Schweinfurter Bürgeressens. Für gerade einmal 9,50 Euro hat es das Mittagessen gegeben. Und geschmeckt hat es ganz offensichtlich köstlich.