1,3 Millionen mehr! – das geplante Nordbad wird teurer

Das geplante Nordbad wird teurer als bisher veranschlagt. In der heutigen Sitzung des Kreisausschusses des Landkreises Würzburg stand der Neubau des Hallenbades der Würzburger Wolffskeel-Realschule auf der Tagesordnung. Der Kreistag hatte 2014 das Büro Fritz Planung, GmbH aus Bad Urach mit der Bauplanung beauftragt. Das Planungsbüro veranschlagt für den Schwimmbad-Neubau rund 7,3 Millionen Euro – 1,3 Millionen mehr als bisher dafür einkalkuliert war.