Matchwinner Maurice Stuckey

Trotz Übelkeit und Schwindelgefühl führt Maurice Stuckey seine s.Oliver Baskets in den finalen Sekunden zum 69:68 Sieg über Braunschweig. Ein Dunk und ein Dreier zum Schluss – schon war der 14. Saisonerfolg eingetütet.

Die ersten beiden Viertel gingen 17:15 und 20:13 an die Basketball Löwen Braunschweig. Der 3. Abschnitt ausgeglichen – 20:20 dort das Ergebnis. Im finalen Durchgang mobilisierte Würzburg alle Kräfte – und entschied das Duell durch die Big Points von Maurice Stuckey. Mit dem 21:11 in diesem Viertel reichte ein Punkt zum 69:68 Sieg.

In unseren TOP-VIDEOS aus Würzburg finden sie die Stimmen zum Spiel