Marathon des Jahres: Stadtmarathon Würzburg doppelt vertreten

Von Läufern für Läufer – unter diesem Motto steht seit Jahren der iWelt-Marathon Würzburg. Die Würzburger Marathon-Macher unterstreichen damit ihr Ziel, den Teilnehmern eine rundum gelungene Veranstaltung zu präsentieren. Es scheint ihnen zu gelingen, wie die Ergebnisse der Wahl zum Marathon des Jahres belegen.

Seit Jahren belegt der iWelt-Marathon in der Online-Abstimmung des Läuferportals marathon4you.de einen Spitzenrang im Reigen der bayerischen Marathon- und Ultraläufe. Und auch in diesem Jahr reichte es mit dem dritten Platz wieder zum Sprung auf das bayernweite Podium.

Im Ranking für das Jahr 2015 konnte sich außerdem noch eine zweite vom gemeinnützigen Stadtmarathon Würzburg e.V. organisierte Veranstaltung sehr gut platzieren: Der Maintal-Ultratrail belegte unter 24 Läufen den siebten Platz.

„Wir freuen uns sehr über das sehr gute Ergebnis“, sagt Vereinsvorsitzender Günter Herrmann. Er befindet sich mit seinem Team bereits mitten in den Vorbereitungen auf den 16. iWelt-Marathon am 12. Juni. Besonderes Augenmerk gilt in diesem Jahr Aktionen, die für noch mehr Stimmung an der Strecke sorgen sollen.

Den Maintal-Trail soll es 2016 ebenfalls wieder geben, allerdings von einem anderen Veranstalter durchgeführt. „Wir bringen unsere volle Energie in unseren Firmenlauf und das Marathonwochenende ein“, so Herrmann.