Mainfränkische „Supertalente“ raus

Die Würzburger Supertalent-Teilnehmer Christian Schmitt, Freddy Calloway und Elke Siebenlist wird man wohl nicht im Finale sehen. Die beiden Sänger der Inklusionsband „Mosaik“, wie auch die Bäckerin aus Würzburg, überzeugten in den Castings im September die Jury. Nun schickte Ihnen RTL einen Brief: Da im Live-Finale im Dezember nicht genug Platz für alle Gewinner der Castings sei, wurde einem Teil von diesen nun abgesagt. Darunter eben auch unsere Mainfranken. Übermäßig enttäuscht sind aber weder die Mosaik-Sänger, noch die Bäckerin. Sie alle freuen sich, eine positive Erfahrung gemacht zu haben.