Leichenfund am Main

Ein Spaziergänger fand, am Mittwochvormittag, in der Nähe des Radweges Kleidung und meldete dies der Polizei. Beim Absuchen des Mainufers wurde die männliche Leiche im Wasser gefunden und von der Feuerwehr geborgen.
Später stellte sich heraus, dass es sich hierbei um einen vermisst gemeldeten 47- Jährigen aus dem Landkreis Main-Spessart handelt. Die genaue Todesursache soll eine Obduktion am Donnerstag ergeben.