Landräte grillen für den Guten Zweck in Kürnach

500 gesponserte Bratwürste werden am Samstag, den 28. November von zwei Landräten gegrillt. Eberhard Nuß aus Würzburg und Wilhelm Schneider aus dem Landkreis Haßberge zeigen von 10 bis 12 Uhr ihr Können auf dem Wertstoffhof Wachtelberg in Kürnach. Jeder ist dazu eingeladen, Grillgut sowie Getränke zu verzehren und damit etwas Gutes zu tun. Denn der gesamte Erlös geht an den Verein „Hilfe im Kampf gegen Krebs e.V.“ Außerdem kommen die Botschafter des Vereins, die Rimparer Wölfe. Von ihnen gibt es Freikarten fürs nächste Spiel und man kann sich Autogramme des Trainers Dr. Mathias Obinger und des Kreisläufers Jan Schäffer abholen.

Weitere Infos unter www.team-orange.info